„Spitzen-Sommertage“ für Jugendliche

Unser Freizeitensommer unter dem Motto „neu geplant, statt abgesagt“

Wegen den derzeitigen Begebenheiten konnten unsere Freizeiten wie wir sie ursprünglich geplant hatten leider nicht stattfinden, doch wir wollten uns davon nicht unterkriegen lassen.

Mit viel Kreativität und Spontaneität haben wir gemeinsam mit den ehrenamtlichen Freizeitteams neue Sommerfreizeitangebote für verschiedene Zielgruppen überlegt und erarbeitet.

So hatten wir in den Sommerferien zwei Wochen Betreuung im Ruhetal und die Spielwoche in Lonsee für Kinder in und um Ulm, sowie zehn „Spitzen-Sommertage“ für Jugendliche im Café JAM.

Dankbar blicken wir auf die gelungenen Freizeiten zurück und danken Gott für seine Bewahrung und seinen Segen, den er über die Tage gelegt hat.